Herzlich Willkommen!


Der Klassiker im Stuttgarter Westen

"Ein urschwäbischer Inhaber kombiniert mit einem Küchenchef aus Frankreich?
Eine wunderbare Symbiose, die regionale Spezialitäten mit französicher Note ergibt. Ob raffinierte Fleischküchle mit Kartoffelsalat oder Kalbsnieren in Dijonsenfsauce mit Butternudeln – im schummrigen Ambiente mit holzvertäfeltem Speiseraum kann man sich's seit nunmehr 26 Jahren schmecken lassen – was viele Prominente schon wahrgenommen haben."

Quelle: "Stuttgart geht aus" Der große Gastroführer für Stuttgart und Region, Ausgabe 2005

Der Stammgast

Der Stammgast im Bierhaus West

Der Weg in die Stammkneipe ist wie der Weg nach Hause. Oder eben auch der Umweg nach Hause!
Weit nach Hause hat es Grafik-Guru Kurt Weidemann (im Foto rechts) nicht in seine Stammkneipe im Stuttgarter Westen. "Das ist vor allem für den Rückweg wichtig" grinst er spitzbübisch Seine 82 Jahre sieht man ihm nicht an: Rote Turnschuhe, weißer Schlapphut, Lederjacke und im rechten Ohr blinkt ein Ohrring Alexander Laub sen., der Wirt des Bierhauses, bietet im kartierten Jackett ein komplett konträres Bild. "Wir sind sehr unterschiedlich", geben beide zu, aber gestört habe das in der langen Zeit, die sie sich jetzt schon kennen, nie. In diesem Jahr steht sogar ein Stammgast-Jubiläum an: Silberhochzeit. Und nach 25 Jahren gebührt dem treuen Tresenhocker natürlich auch ein Ehrenplatz im Lokal! "Manchmal darf ich in der 'Promi-Ecke' sitzen. Hier dürfen nur die ganz engen Freunde und die Familie hin." Er deutet hinter den rustikalen Tresen, den Steinbierkrüge zieren. Ein seltsamer Ort für einen Grafikdesigner, den man eher in einer minimalistisch eingerichteten Lounge vermutet. Bei dieser These verzieht Weidemann das Gesicht: "Auch als Designer muss man etwas für seine Gemütskräfte tun, und die werden genau hier bedient. Optisch, kulinarisch und atmosphärisch. Hier fühle ich mich wohl."

Quelle: "Stuttgart geht aus" Der große Gastroführer für Stuttgart und Region, Ausgabe 2005

Down to Earth in Stuttgart West

Schwäbische Küche mit einem Hauch Frankreich? In einem Bierhaus? Nicht möglich? Keineswegs!
Seit nunmehr 27 Jahren steht das Bierhaus West für perfekt gekühltes Bier, eine kleine, sehr exklusive Weinkarte und die hohe Kochkunst. Und die fängt bei Fleischküchle und Kartoffelsalat an, geht über raffiniert hausgemachte Terrinen und den wohl besten Maultaschen der Stadt bis hin zu Lammrücken in Rosemarinjus mit Lyoner Kartoffel, Ganze Seezunge „Amandine“ oder Geschnetzelte Kalbsnieren in Dijonsenfsauce mit Butternudeln. Hier genießt man in einem edel-rustikalen Ambiente. In dem mit dunklen Hölzern getafelten Speiseraum erlebte der berühmte Daimler-Chrysler Deal seinen Durchbruch, tanzte Maximilian Schell bis in den frühen Morgen und feierten Astronauten ihre Heimkehr auf Mutter Erde. Denn bei aller scheinbarer Exklusivität des Bierhauses West - hier ist alles noch „down to earth."

Quelle: "Afterwork Stuttgart" Service für Messe-Besucher, Aussteller und Kongressteilnehmer

Die Topbewertung

"Die Begrüßung war freundlich, wir hatten einen schönen Tisch. die Servicekräfte waren sehr kompetent und haben uns bei der Auswahl des Menüs geholfen. Als Nachtisch hatten wir einen flambierten Apfelpfannkuchen mit Calvados, der zu den besten Desserts zählt, die ich je gegessen habe. Alles in allem waren wir sehr zufrieden und werden gerne wieder kommen."

Quelle: Jörg Weißleder in www.restaurant-kritik.de

Speisen, Trinken, Wohlfühlen – das können Sie auch verschenken!
Wir bieten Ihnen verschiedene Gutschein-Varianten für jede Gelegenheit.
Sprechen Sie uns an.